06.02.01 19:56 Uhr
 75
 

15000 DM für Sex am Telefon!

Das Oberlandesgericht hat entschieden:
Ein Mann muss für seine Leidenschaft, den Telefonsex, 15000 DM nachzahlen.

Er hatte die Bezahlung verweigert mit der Begründung , dass die Telekom solche Verbindungen nicht zustande kommen lassen dürfe, da diese sittenwidrig seien.

Das Gericht entschied gegen den Mann und nun muß er die Summe bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gitta
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, DM, Telefon
Quelle: venus.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?