06.02.01 19:41 Uhr
 14
 

Chinesen dürfen wieder nach Taiwan

Nach 50 Jahren absoluter Funkstille zwischen VR China und Taiwan sind am Dienstag erstmals wieder Menschen aus dem kommunistischen China zu Verwandtenbesuchen nach Taiwan gereist.

China hat jetzt den sogenannten kleinen Grenzverkehr mit Taiwan genehmigt. Somit stehen die beiden Teile Chinas zumindest vor einer Annäherung auf der privaten Ebene.

Weiterhin werden in den nächsten Tagen erstmals chinesische Journalisten nach Taipeh reisen. Später wollen dann Geschäftsleute und Lokalpolitiker den umgekehrten Weg gehen.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taiwan, Chinese
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?