06.02.01 19:45 Uhr
 9
 

Prunkbett aus einer Million Federn

Das 1723 von August dem Starken zu Dekorationszwecken gekaufte Prunkbett wird zur Zeit restauriert und soll 2002 wieder ausgestellt werden

Das aus einer Million Federn bestehende Bett wurde von einem englischen Manufakturinhaber gefertigt und gilt als weltweit einmalig.


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Prunk
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?