06.02.01 18:45 Uhr
 111
 

Plextor stellt Produktion von SCSI-Geräten ein

Wie viele andere diverse Hersteller stellt nun auch Plextor ihre SCSI-Reihe ein. Ab Mitte 2001 sollen nun auch bei dem für SCSI-Brenner bekannten Gerätehersteller keine Brenner und CD-ROM-Laufwerke dieser Schnittstelle produziert werden.

Durch die steigende Leistungsfähigkeit der modernen ATAPI-Laufwerke, die den Anwender mit hoher Brenngeschwindigkeit und BurnProof-Technologie verwöhnen, verliert SCSI an Attraktivität für den normalen Anwender.

Ein Grund für die Einstellung soll die mangelhafte Nachfrage nach SCSI-Laufwerken im Allgemeinen sein, die aus
den vergleichsweise hohen Preisen resultiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morbit
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Produkt, Produktion, Gerät
Quelle: www.disc4you.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?