06.02.01 17:00 Uhr
 30
 

"Fußball ist wie Mafia" - Ein Weltstar räumt kräftig auf!

Eric Cantona ging in einem Interview mit den heutigen Geschäftspraktiken scharf ins Gericht. Er sagte, die Tatsache, dass alles nur ums Geld geht, habe den Fußball zu einer Mafia gemacht. Er sei traurig wegen dieser Entwicklung.

Zu dem französischen Club Olympique Marseille, dessen Managerposen er vor kurzem abgelehnt hatte, sagte er, dass dort die Fans 'verkohlt' würden.

Cantona, der seine Karriere 1997 überraschend beendet hatte, gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge von Alex Ferguson als Trainer von Manchester United. Dieser wird seinen in zwei Jahren auslaufenden Vertrag wohl nicht verlängern.


WebReporter: Owen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mafia
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?