06.02.01 16:45 Uhr
 32
 

Schon wieder neue Art entdeckt

In den Bergen Tibets wollen Forscher eine neue Kamelart entdeckt haben.<br>
Derart große Säugetiere zu entdecken ist heutzutage schon ein Sensation. Erst vor kurzen fand man ein neue Waran-Art, sowie neue Baumsorten.

Expiditionsteilnehmer fanden die Tiere in einer einsamen chinesischen Provinz an einer Salzquelle. Rund 600 Tiere wollen sie gezählt haben.

Das es sich um eine neuen Art handeln soll, machen die Forscher an einer Haarprobe der Tiere fest. Hier gibt es Unterschiede zu den bekannten Kamelen.<br>Durch die Entdeckung sind die Tiere nun durch Wilderer vom Aussterben bedroht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Art
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?