06.02.01 15:32 Uhr
 3
 

AstraZeneca: Herzfehler-Medikament genehmigt

Der Pharmakonzern AstraZeneca Plc meldete am Dienstag, daß die US-Regulierungsbehörden sein Medikament zur Behandlung von Herzfehlern genehmigt haben.

Ein klinischer Test hat gezeigt, daß bei Einanhme des Medikaments die Sterblichkeitsrate bei bestimmten Arten von Herzfehlern abgenommen hat.

Die Aktien von AstraZeneca schlossen am Montag in New York bei 46,30 Dollar. Das Höchstwert in 52 Wochen lag bei 53,25 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Astra, Herzfehler
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?