06.02.01 15:32 Uhr
 91
 

Trotz Verschwiegenheit sickern schauerliche Szenen von Hannibal durch

Das im Film ein Mensch von Schweinen getötet wird, dürfte mittlerweile jedem Hannibal-Fan bekannt sein.

Aber das im Film auch heraushängende Gedärme zu sehen sind, ist den Meisten bestimmt neu. Weiterhin werden Menschen lebendig gekreuzigt und anschließend gegessen.

Trotz schriftlicher Verpflichtung der Premierengäste werden immer mehr Einzelheiten des Films enthüllt, der mit Sicherheit zum Kino-Highlight 2001 wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Szene
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?