06.02.01 14:02 Uhr
 12
 

Mordprozess gegen 4 rechte Jugendliche eröffnet.

In Berlin wurde heute der Prozess gegen 4 jugendliche Angehörige der rechten Szene eröffnet, nachdem er wegen einer Erkrankung des Richters im Dezember vertagt wurde.

Die 4 zwischen 17 und 21 Jahren alten Jugendliche sollen im Mai vorigen Jahres einen 60-jährigen Arbeitslosen brutal ermordet haben.

Das Opfer wurde, nachdem es in einer Wohnung zusammengeschlagen worden war einige Stunden später, nach der Rückkehr der Täter erstochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jugend, Jugendliche
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DeutschlandTrend: Mehrheit der Deutschen wünscht sich SPD-geführte Regierung
Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - Elf Jahre Haft
BUND geht gegen Dieselautos vor