06.02.01 14:02 Uhr
 12
 

Mordprozess gegen 4 rechte Jugendliche eröffnet.

In Berlin wurde heute der Prozess gegen 4 jugendliche Angehörige der rechten Szene eröffnet, nachdem er wegen einer Erkrankung des Richters im Dezember vertagt wurde.

Die 4 zwischen 17 und 21 Jahren alten Jugendliche sollen im Mai vorigen Jahres einen 60-jährigen Arbeitslosen brutal ermordet haben.

Das Opfer wurde, nachdem es in einer Wohnung zusammengeschlagen worden war einige Stunden später, nach der Rückkehr der Täter erstochen.


WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jugend, Jugendliche
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?