06.02.01 13:57 Uhr
 11
 

Iverson im Stau; wärmt sich nicht auf; und erzielt trotzdem 37 Punkte

Die Philadelphia 76ers haben nach zwei Niederlagen in Folge wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Der souveräne Spitzenreiter der Eastern Conference gewann gegen die Denver Nuggets mit 99:80.

Für die meisten Punkte sorgte wieder einmal Allen Iverson, der 37 Zähler ergatterte – und dies, obwohl sich der 25-Jährige nicht aufwärmen konnte.

Der Sixers-Star blieb wegen eines Schneesturmes im Verkehr hängen und erreichte den First Union Center mit Verspätung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Punkt, Stau
Quelle: www1.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?