06.02.01 13:57 Uhr
 11
 

Iverson im Stau; wärmt sich nicht auf; und erzielt trotzdem 37 Punkte

Die Philadelphia 76ers haben nach zwei Niederlagen in Folge wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Der souveräne Spitzenreiter der Eastern Conference gewann gegen die Denver Nuggets mit 99:80.

Für die meisten Punkte sorgte wieder einmal Allen Iverson, der 37 Zähler ergatterte – und dies, obwohl sich der 25-Jährige nicht aufwärmen konnte.

Der Sixers-Star blieb wegen eines Schneesturmes im Verkehr hängen und erreichte den First Union Center mit Verspätung.


WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Punkt, Stau
Quelle: www1.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot
Fußball: Neue Nationenliga wird bei ARD und ZDF zu sehen sein
Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?