06.02.01 12:54 Uhr
 71
 

Von wegen Reifenkrieg, Michelin gibt sich schon geschlagen

Der so mit Spannung erwartete Reifenkrieg in der Formel1 zwischen Michelin und Bridgestone war zu Beginn der Saison wahrscheinlich noch relativ unspektakulär.

Michelin-Motorsportdirketor Pierre Dupasquier gab zu bedenken, dass man durch das Reglement auf den meisten Rennstrecken nicht testen darf und man damit einen entscheidenden Nachteil hat!


ANZEIGE  
WebReporter: ichole
Quelle: www.f1total.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?