06.02.01 12:54 Uhr
 71
 

Von wegen Reifenkrieg, Michelin gibt sich schon geschlagen

Der so mit Spannung erwartete Reifenkrieg in der Formel1 zwischen Michelin und Bridgestone war zu Beginn der Saison wahrscheinlich noch relativ unspektakulär.

Michelin-Motorsportdirketor Pierre Dupasquier gab zu bedenken, dass man durch das Reglement auf den meisten Rennstrecken nicht testen darf und man damit einen entscheidenden Nachteil hat!


ANZEIGE  
WebReporter: ichole
Quelle: www.f1total.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?