06.02.01 12:48 Uhr
 18
 

Yahoo ohne Neonazi Seiten

44 Nazi-Seiten löscht der Internetanbieter Yahoo.
Die 'Aktion Kinder des Holocaust'(AKdH)
prüft Internetseiten und hat die Löschung veranlasst.

Seit November 2000 hat Yahoo die 44 Seiten gelöscht. Im November 22, Dez. 8 Seiten und im Februar 14.

Die AKdH informiert regelmäßig die Netzbetreiber über Neonaziseiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Yahoo, Seite, Neonazi
Quelle: www.sat1nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elsteraue: Vermieterin will Mieter mit Tonnen Bauschutt vor der Tür herausekeln
USA: Über 90 Konzertbesucher von Chance the Rapper erleiden Alkoholvergiftung
Serbien: Techniker setzt versehentlich Luftraumüberwachung außer Kraft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elsteraue: Vermieterin will Mieter mit Tonnen Bauschutt vor der Tür herausekeln
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Nach dem Tod ihres Ehemanns ist Céline Dion mit 17 Jahre jüngerem Tänzer liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?