06.02.01 12:43 Uhr
 212
 

Bobfahrer nach Diskobesuch erschlagen

Der Britische Bobfahrer Derek Osborne ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Insbruk vor einer Diskothek so brutal zusammengeschlagen worden, dass er im Krankenhaus seinen Kopfverletzungen erlag.

Er hinterläßt seine Frau und 2 Kinder.

Es wird bisher von 3 Tätern ausgegangen, die sich mit Osborne um ein Taxi gestritten haben sollen. Die Ermittlungen laufen noch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: frank böger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Disko
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?