06.02.01 12:29 Uhr
 6.754
 

EU-Entscheidung: Gratis-Musik aus dem Netz erlaubt

Für den Konsumenten und gegen die Musikindustrie entschied sich nun die EU in ihrer Copyright-Richtlinie - gestern Abend wurde eine weitreichende Entscheidung gefällt:

Demnach bleibt das Kopieren oder Herunteladen von Musik aus dem Internet für den Privatmann erlaubt - aber nur wenn die Nutzung 100%ig unkommerziell ist, auch für Unterrichtszwecke dürfen diese Stücke nicht genutzt werden.

Die Grundregel der EU sieht vor, dass zwar Rechte der Autoren urheberrechtlich geschützt sein müssen, aber rein privat kopiert werden dürfen.

Die Musikindustrie ist natürlich gar nicht erfreut, sie hat mehrere Ergänzungsanträge gestellt: abgelehnt


WebReporter: MAdler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Musik, Netz, Entscheidung
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?