06.02.01 12:20 Uhr
 4.703
 

In England ist alles schief gegangen: "Dropstars" gegen "Popstars"

In England sind im Moment nicht die fünf Gewinner des Popstars-Projekts, sondern die fünf Verlierer in aller Munde. Denn diese werden mit Angeboten, aus den Reihen der Filmindustrie, nur so überhäuft. Man werde sich für das beste Angebot entscheiden.

Die "Dropstars", wie sie in Anlehnung an die richtigen "Popstars" genannt werden, hätten sich zusammen gefunden und wären nun bereit für den Erfolg. Sie können nun zur selben Zeit wie die "Popstars" eine Single auf den Markt bringen.

In der "Sun" kann man schon abstimmen, welche der beiden Gruppen nun die bessere ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: England, Popstar, Popstars
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?