06.02.01 11:09 Uhr
 179
 

Russland zahlt seine Schulden nun doch zurück

Eigentlich müsste Russland jährlich 3,5 Milliarden Dollar an den Pariser Club zurückzahlen. Doch im Haushalt 2001 fanden sich bisher keine Mittel für die Schuldentilgung.

Im Kabinett hat jetzt Ministerpräsident Michail Kasjanow die Freigabe der Rückzahlungen in der genannten Höhe für 2001 genehmigt.

Insgesamt schuldet der russische Staat dem Westen insgesamt 150 Milliarden Dollar, Deutschland hat daran den größten Gläubigeranteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Schuld, Schulden
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?