06.02.01 10:28 Uhr
 14
 

Handy half schon vielen Unfallopfern

Durch die Benutzung eines Handys wurden nach einen Unfall schon vielen Personen das Leben gerettet.

Durch den schnellen Notruf (112) konnte die lebensrettende Hilfe schneller erreicht werden.

Des weiteren ist das Handy auch bei einer Panne sehr nützlich. So kann man unter der Nummer 22 22 22 die Pannenhilfe des ADAC erreichen.


WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Handy
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?