06.02.01 09:57 Uhr
 489
 

Massencrash durch doppelten Regenbogen

Durch einen doppelten Regenbogen kam es in Seattle zu einer Massenkarambolage, in der sechs Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.

Eine Frau, die den Regenbogen von ihrem fahrenden Wagen aus beobachtete, bremste plötzlich. Dadurch verursachte sie einen Auffahrunfall, in dem 12 Fahrzeuge, darunter zwei voll beladenen Tanklastwagen, verwickelt wurden.

Es grenzt an ein Wunder, dass die Tanker nicht explodiert sind, meinte die Polizei später.


ANZEIGE  
WebReporter: mickffm
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Masse, Regen, Regenbogen
Quelle: seattlep-i.nwsource.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?