06.02.01 09:43 Uhr
 234
 

11840 - die Nummer der neuen Auskunft , flog früher auf, als geplant

Die deutschen Telefonauskünfte sind bisher viel zu teuer - gerade einmal Telekom und Telegate teilen sich den millionenschweren Markt auf. Bei 500 Millionen Anfragen jährlich würden deutsche Verbraucher 175 Millionen DM zu viel zahlen.

Das zumindest sagt "die neue Auskunft", die Ende Februar an den Start geht. Das Unternehmen versuchte bislang, sich geheim zu halten, wurde aber jetzt vorzeitig enttarnt. Es ist "Die Auskunft AG" - und die geht mit der Nummer 11840 an den Start.

Angeblich will 11840 superbillig werden, und zwar durch ein neues Call-Center-Verfahren. Wie viel die neue Auskunft kostet, ist noch nicht klar - aber die Geheimhaltung der Nummer ist erst einmal fehlgeschlagen...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nummer, Auskunft
Quelle: www.call-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?