06.02.01 08:59 Uhr
 21
 

Rumäne zündet sich an nachdem seine Frau seine Kuh verkauft hat

Ein 69-jähriger Rumäne übergoss sich mit Benzin und zündete sich an, nachdem ihm seine Frau sagte, dass sie die "Hauskuh" verkauft hat um die Scheidungskosten bezahlen zu können.

Seiner 68-jährigen Frau gelang es, das Feuer zu löschen.
Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.


Als Grund für die Scheidung gab die Frau an, dass sie es nicht mehr aushalten würde, mit einem Mann zusammen zu leben, der für Alkohol sogar seine Kleidung verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Kuh
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen