06.02.01 08:16 Uhr
 3
 

Biodata will Aktiensplit durchführen

Wie das Softwareunternehmen Biodata heute mitteite, will das Management einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3 durchführen. Für jede Aktie sollen die Aktionäre also zwei neue bekommen. Die Durchführung des Splits muß allerdings noch von der HV abgesegnet werden.

Basis für die Ausgabe zusätzlicher 'Berichtigungsaktien' ist eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln, die der Hauptversammlung am1 5. März vorgeschlagen wird.

Das Grundkapital soll dabei von knapp5,58 auf 16,73 Mio Euro aus Mitteln der Kapitalrücklagen aufgestockt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?