06.02.01 05:50 Uhr
 44
 

US-Präsidentenwahl: 180.000 Stimmzettel werden überprüft

Zwar sind seit der US-Präsidentenwahl nun schon seit drei Monaten ins Land gegangen. Dennoch werden jetzt 180.000 ungültige Stimmzettel erneut überprüft.

Mehrere US-Medien gaben diese Überprüfung in Auftrag die immerhin mindestens 8 Wochen Zeit in Anspruch nehmen soll. Merkmale der Stimmzettel sollen dann in einer Datenbank abgelegt werden und allgemein abrufbar sein.

Eine Revision des amtlichen Wahrlergebnis ist aber nicht das Anliegen der Prüfer. Ziel sei lediglich eine unabhängige Einstufung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringom
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Stimmzettel
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?