06.02.01 05:50 Uhr
 44
 

US-Präsidentenwahl: 180.000 Stimmzettel werden überprüft

Zwar sind seit der US-Präsidentenwahl nun schon seit drei Monaten ins Land gegangen. Dennoch werden jetzt 180.000 ungültige Stimmzettel erneut überprüft.

Mehrere US-Medien gaben diese Überprüfung in Auftrag die immerhin mindestens 8 Wochen Zeit in Anspruch nehmen soll. Merkmale der Stimmzettel sollen dann in einer Datenbank abgelegt werden und allgemein abrufbar sein.

Eine Revision des amtlichen Wahrlergebnis ist aber nicht das Anliegen der Prüfer. Ziel sei lediglich eine unabhängige Einstufung.


WebReporter: ringom
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Stimmzettel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD wirft CSU falsches Spiel vor: Andreas Scheuer habe "Satz reingeschmuggelt"
Flüchtlingszahlen gehen deutlich zurück: 2017 suchten 190.000 Asyl
Ex-US-Botschafter besorgt: "Trump hat bereits enormen Schaden angerichtet"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?