06.02.01 05:07 Uhr
 47
 

Super-Rakete fliegt im März in Bangalore

Die indidsche Raumfahrt-Gesellschaft meldet, dass sie voraussichtlich im nächsten Monate einen Raketenstart durchführen werde. Dabei soll die Rakete gleich mehrere Nutzlasten für den geostationären Orbit tragen können.

Dies würde Indien in den Kreis der führenden Industrienationen aufrücken lassen. Startplatz soll der Golf von Bengalen sein. Indien hatte in der Vergangenheit einen Rückschlag erleben müssen, weil Russland auf Druck der USA keine Antriebe lieferte.

Indien kann bereits zwei kleinere Erfolge mit kommerziellen Satelliten vorweisen und möchte nun mit Preisen von 25% unter dem üblichen Niveau weitere Kunden werben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rakete, März
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?