05.02.01 23:59 Uhr
 32
 

Nach 25 Jahren: Pornos in den Kinos von Norwegen

Die Zensurbehörde in Norwegen hat nun das Pornografieverbot in Kinofilmen aufgehoben.

Einzige Bedingung: Bei den gefilmten Szenen sollte es sich doch um "künstlerische Elemente" handeln.

Nach 25 Jahren wurde nun ein japanischer Film freigegeben. In diesem Film ist zu sehen wie ein Paar ihre sexuellen Leidenschaft auslebt. Angefangen bei der Kastration bis hin zum Mord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Norwegen
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadenersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?