05.02.01 23:18 Uhr
 25
 

Amerikanische Schüler planen Eintrag ins Guinnessbuch

Die Schüler im Bundesstaat South Carolina sind derzeit im Gummi-Fieber, denn sie wollen unbedingt ins Guinnessbuch der Rekorde eingetragen werden.

Schaffen wollen sie den Rekord indem sie einen riesigen Ball aus Gummibändern herstellen. Einige der Schüler bezeichnen sich bereits sogar als süchtig nach der Knoterei.

Die Läden der Region unterstützen die Idee der Kids und spenden eifrig Nachschub an Gummibändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schüler, Amerika, Guinness, Eintrag
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?