05.02.01 23:18 Uhr
 25
 

Amerikanische Schüler planen Eintrag ins Guinnessbuch

Die Schüler im Bundesstaat South Carolina sind derzeit im Gummi-Fieber, denn sie wollen unbedingt ins Guinnessbuch der Rekorde eingetragen werden.

Schaffen wollen sie den Rekord indem sie einen riesigen Ball aus Gummibändern herstellen. Einige der Schüler bezeichnen sich bereits sogar als süchtig nach der Knoterei.

Die Läden der Region unterstützen die Idee der Kids und spenden eifrig Nachschub an Gummibändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schüler, Amerika, Guinness, Eintrag
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland Anal - Schwule Neonazis auf dem Strich
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?