05.02.01 22:35 Uhr
 4
 

Anke Huber vor Comeback

Anke Huber startet, nach ihrer Verletzung, beim Hallenturnier in Paris. Gegnerin ist eine Kanadierin.

Die Verletzung bei den US-Open warf Huber weit zurück. Ein erstes Trainingsmatch, Gegnerin war auch ihre letzte Gegnerin, ist erfolgreich verlaufen.

Huber startet nach Paris auch in Nizza und Dubai. In Paris ist sie an sechs gesetzt.


WebReporter: SSG Poembsen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback
Quelle: dpa.azm.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?