05.02.01 22:35 Uhr
 4
 

Anke Huber vor Comeback

Anke Huber startet, nach ihrer Verletzung, beim Hallenturnier in Paris. Gegnerin ist eine Kanadierin.

Die Verletzung bei den US-Open warf Huber weit zurück. Ein erstes Trainingsmatch, Gegnerin war auch ihre letzte Gegnerin, ist erfolgreich verlaufen.

Huber startet nach Paris auch in Nizza und Dubai. In Paris ist sie an sechs gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SSG Poembsen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback
Quelle: dpa.azm.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?