05.02.01 22:20 Uhr
 14
 

LetsBuyIt.com vor Konkurs gerettet

Die LetsBuyIt.com N.V. meldete heute Abend den Abschluß der derzeitigen Finanzierungsrunde.

Demnach konnte man einschließlich der 4 Millionen Euro, welche bereits vor dem 25.01.2001 zur Abwendung des gestellten Antrages auf Anschlußkonkurs aufgebracht wurden, Investorenzusagen vonAltgesellschaftern und neuen Kapitalgebern in Höhe von mehr als 52Millionen Euro gewinnen.

Dem Unternehmen stehen hiervon circa 20 Millionen Euro unmittelbar zur Verfügung, der verbleibende Anteil der Finanzierungsmittel wird beginnend mit dem Monat März 2001 im Verlauf der kommenden zwölf Monate nach erfolgreichem Abschluß der geplanten Restrukturierungsmaßnahmen und dem Erreichen geplanter Meilensteine zur Verfügung stehen. LetsBuyIt wird zudem wie im Finanzierungsplan beschrieben, für die aufgenommenen Mittel bis zu circa 125 Millionen neue Aktien herauszugeben. Im November 2002 will man die Gewinnzone erreichen und geht davon aus, dass die aufgenommenen Mittel zurFinanzierung des Geschäftsbetriebes über diesen Zeitpunkt hinausausreichen werden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konkurs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?