05.02.01 21:03 Uhr
 201
 

BSE-Krise - Jetzt geht auch das Leder aus

Da in Deutschland kaum noch alte Rinder geschlachtet werden, geht der Lederverarbeitenden Industrie das Leder aus. Die Lager seien so gut wie leer, so ein Sprecher.

Einen Lichtblick sehen die Fabrikanten in der Massenschlachtung der 400.000 Rinder. Doch selbst das würde nur einen Teil des Bedarfs decken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: allegutenbuecher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krise, Leder
Quelle: wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkoreanischer Diplomat unter Verdacht
Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: China will 50.000 Trainingsschulen einrichten und Großmacht werden
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkoreanischer Diplomat unter Verdacht
Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?