05.02.01 20:51 Uhr
 8
 

Therapiezulassung für Ecstasy bereits in 5 Jahren?

Ecstasy oder Mmethylenedioxymethamphetamin (MDMA) setzt die euphorisierenden Stoffe Serotonin und Dopamin im Gehirn frei und wird in den USA in der Psychotherapie vereinzelt mit behördlicher Sondergenehmigung bereits eingesetzt.

Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA kann den Stoff auf Zulassung als Medikament prüfen. Ein solches Zulassungsverfahren ist sehr aufwendig und wird laut dem Experten Rick Doblin 5 Jahre dauern.

Da es nur in Einzelfällen eine Genehmigung durch die Behörden für den Therapieeinsatz von MDMA gibt, wurden bisher keine umfassenden Studien zum therapeutischen Einsatz von Ecstasy erstellt. Das erschwert das Zulassungsverfahren natürlich...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: akrings
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Therapie, Ecstasy
Quelle: www.wirednews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?