05.02.01 20:51 Uhr
 8
 

Therapiezulassung für Ecstasy bereits in 5 Jahren?

Ecstasy oder Mmethylenedioxymethamphetamin (MDMA) setzt die euphorisierenden Stoffe Serotonin und Dopamin im Gehirn frei und wird in den USA in der Psychotherapie vereinzelt mit behördlicher Sondergenehmigung bereits eingesetzt.

Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA kann den Stoff auf Zulassung als Medikament prüfen. Ein solches Zulassungsverfahren ist sehr aufwendig und wird laut dem Experten Rick Doblin 5 Jahre dauern.

Da es nur in Einzelfällen eine Genehmigung durch die Behörden für den Therapieeinsatz von MDMA gibt, wurden bisher keine umfassenden Studien zum therapeutischen Einsatz von Ecstasy erstellt. Das erschwert das Zulassungsverfahren natürlich...


WebReporter: akrings
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Therapie, Ecstasy
Quelle: www.wirednews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?