05.02.01 19:13 Uhr
 129
 

"Erbeutete" Glocke an Russland zurück gegeben

Im 2.Weltkrieg raubten deutsche Soldaten eine Glocke einer Kirche in Nowgorod, eine russische Stadt, die während des Krieges fast völlig zerstört wurde.

Nun soll die Glocke, die Jahrzehntelang in ein Lübecker Kirche aufbewahrt wurde, wieder an Russland zurück gegeben werden.

Heute wurde sie auf ihre lange Reise geschickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Russland, Glocke
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?