05.02.01 18:47 Uhr
 39
 

"Busen-Achim" - jetzt kommt der Gerichtsvollzieher

Bonn: Busen-Achim geriet in aller Munde, weil er Frauen Rabatte auf dem Flohmarkt einräumte, wenn sie ihm ihren Busen zeigten. Nun muß er sein tolles Haus in der Heussallee verlassen.

Grund: Eine gewisse Frau Brockmeyer (Testamentsverwalterin) hat ihn verklagt. Busen-Achim hätte sein Anwesen verfallen lassen. Nun kommt auch noch der Gerichtsvollzieher und Achim weiß nicht weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kolk
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gericht, Busen, Gerichtsvollzieher
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?