05.02.01 18:46 Uhr
 0
 

Qwest-Auftrag beflügelt Redback Networks

Die Aktie von Redback, einem Unternehmen, das optische Netzwerke erstellt, profitiert heute von einem Großauftrag von Qwest. Qwest ist ein Telekommunikations- und Datendienstleister und hat von Redback das Peripherie für das SmartEdge 800 System geordert. Der Auftrag hat den Angaben zufolge ein Volumen von mehreren Millionen Dollar und soll über mehrere Jahre laufen.

Genaue finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben, allerdings kann die Aktie von Redback gegen 18.30 Uhr 9,3% auf 44 Dollar zulegen. Vor einem Jahr wurden für das Papier allerdings noch bis zu 200 Dollar gezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auftrag, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?