05.02.01 18:11 Uhr
 10
 

Symposium für eine der wichtigsten deutschen Dichterinnen

Die deutsche Lyrikerin jüdischen Glaubens Rose Ausländer war diese Tage 100 Jahre alt geworden. Um dieses Datum zu feiern wurde ein Symposium zu ihren Ehren in Ludwigsburg abgehalten.

Im Rahmen dessen wurden die Werke der Rosalie Scherzer - so der Geburtsname von Rose Ausländer - von einem Fachpublikum diskutiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: renner
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Dichter, Symposium
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen