05.02.01 16:53 Uhr
 1
 

MSH AG wechselt vom Neuen an den Geregelten Markt

Die MSH International Service AG hat die Einstellung des Handels am Neuen Markt und die Aufnahme der Notierung am Geregelten Markt beantragt. Der Wechsel ist für den 15. Februar 2001 geplant.

Aufgrund der Aktienmehrheit der Systematics AG werden bereits seit Ende des vergangenen Jahres rund 97,5 Prozent aller MSH-Aktien durch die Systematics AG kontrolliert. Somit wurden nur noch 2,5 Prozent derMSH-Aktien bislang weiter am Neuen Markt gehandelt.

Mit dieser Konstellation entspricht die Anzahl der Aktien im Streubesitz nicht mehr dem Regelwerk des Neuen Marktes, das ein Minimum von 25 Prozent der gesamten Aktien eines Unternehmens im Streubesitz vorsieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?