05.02.01 16:51 Uhr
 28
 

Mammutauftauung : Traum vom sibirischen "Jurassic Park" begraben

1997 entdecken Wissenschaftler in Sibirien ein tiefgekühltes Mammut. Nun, nachdem man das Mammut aufgetaut hatte, entpuppt sich das ganze Spektakel wohl doch als ein Fehlschlag.

Die Hoffnungen darauf, dass man aus dem Erbgut des Mammuts neues Leben enstehen lassen könnte, ist erstmal dahin. Man wollte das Erbgut in die Eizelle eines
asiatischen Elefanten implantieren. Nach und nach wird der Körper aufgetaut.

Man ist immer noch der Hoffnung, dass es unzerstörtes Gewebe in dem Körper des 20.000 Jahre alten Tieres geben müsste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mahrley
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Traum, Park, Mammut
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?