05.02.01 16:38 Uhr
 57
 

Schulter ausgekugelt, Sexy Girls und Sport - der Start der XFL

Die neue Footballliga XFL (Extreme Football League) hat am Wochenende ihr Debüt gegeben. Je zwei Spiele fanden am Samstag und Sonntag statt. Die Show stand dabei ganz klar im Vordergrund und hat den Sport schon fast zur Nebensache gemacht.

Leichtbekleidete Cheerleader, die immer wieder in Szene gesetzt wurden sorgten ebenso für Stimmung, wie die neuen Regeln, die für mehr Aktion sorgen sollen.

Beim ersten Spielzug entscheidet der 'Big Bang' welches Team den Ball erhält. Zwei Spieler laufen auf 20 Yards frontal aufeinander zu und versuchen den Ball zu sichern - ein Spieler kugelte sich dabei die Schulter aus und schied verletzt aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wolferoder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Start, Schulter
Quelle: www.sport1.de