05.02.01 15:31 Uhr
 687
 

Britischer Junge leidet an seltsamer "Sucht" nach Marmeladenbrot.

Was sich wie eine lustige Geschichte liest wurde für die britische Hausfrau Almira Flatman zum Albtraum, ihr Sohn Craig litt drei Jahre lang an einer 'Sucht' nach Weissbrot mit Marmelade !

'Wenn ich dem Jungen etwas anderes gab wurde er krank'. Ein Schuljunge der Entzugserscheinungen hat, weil er sein Marmeladenbrot nicht bekommt? Offenbar ist dies möglich, Craig Flatman ist das lebende Beispiel dafür.

In einem Londoner Kinderkrankenhaus verhalf man Craig jetzt zu einem normalen Leben indem man ihm seine 'Sucht' langsam abgewöhnte indem man ihn mit anderen Lebensmitteln spielen liess.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Junge, Sucht
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?