05.02.01 13:44 Uhr
 7
 

Die Los Angeles Lakers sind auch ohne Shaq-Attack erfolgreich

Der amtierende NBA-Meister zeigte sich endlich als ein Team.

Überragend allerdings erneut Kobe Bryant, der mit 26 Punkten und elf Rebounds beim 100:94-Sieg gegen die Sacramento Kings die Kohlebn aus dem Feuer holte. L.A.-Megastar Shaquille O'Neil musste sich das Spiel von der Bank aus ansehen.

Neben Kobe überragten ebenfalls Robert Horry mit 20 und Greg Foster mit 13 Punkten. Lakers Coach Phil Jackson zum Spiel: „Sie haben gelernt, auch ohne Shaq gut zu spielen.“


WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Angel, Los Angeles, Los, Attac
Quelle: www1.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Los Angeles: LAPD-Beamter rettet Katze vor Buschfeuer
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Los Angeles: LAPD-Beamter rettet Katze vor Buschfeuer
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?