05.02.01 12:44 Uhr
 33
 

George W. Bush kurz nach Amtsantritt schon auf Dollar-Note

George W. Bush ist noch keinen Monat im Amt, da ehrt man ihn schon auf der amerikanischen Währung. Das haben eigentlich nur tote Präsidenten geschafft.

Die 200 $ Note zeigt den amtierenden amerikanischen Präsidenten und auf der Rückseite das Weiße Haus.

Warum es in den USA momentan eigentlich keine 200 $ Scheine gibt und warum es sich um Geldfälscherei handeln muss, lesen Sie auf der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: friesennerz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dollar, George W. Bush, Note
Quelle: www.thema1.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?