05.02.01 12:38 Uhr
 381
 

Aids infizierter Mann von Polizei verhaftet

Die Polizei in Stockholm, konnte jetzt Dank zweier schwedischer Frauen einen Aids infizierten Dänen (59) verhaften.

Der an Aids erkrankte Mann lief wie eine 'Bombe' durch die Strassen von Stockholm.

Immer auf der Suche nach neuen weiblichen Opfern, die er mit dem 'HIV-Virus' anstecken konnte.

Nach Aussagen hat der Mann schon vier weitere Frauen mit dem HIV-Virus infiziert.



Auch die beiden Frauen, die der Polizei als 'Lockvögel' zur Verfügung standen, hatte der Mann schon angesteckt.

Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft, an der Krankheit, leidet er seit 17 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Polizei, Haft, AIDS
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?