05.02.01 12:23 Uhr
 13
 

Mega-Fusion genehmigt

Spaniens Stromwirtschaft wächst: Die beiden führenden Stromversorger Spaniens, Endesa & Iberdrola, fusionieren. Damit entsteht einer der 5 größten Stromversorger der Welt.

Möglich wurde dies durch die Genehmigung der Spanischen Regierung. Auflage: Die Anteile bei der Erzeugung und Verteilung müssen getrennt werden.

Durch die Zusammenlegung entsteht nun ein Kundenkreis mit ca. 37 Millionen Kunden. Firmenwert der noch namenloser Firma: 2,5 Billionen Pesetas - umgerechnet 29 Milliarden DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slrlus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion, Mega
Quelle: www.strom-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben
Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?