05.02.01 11:38 Uhr
 4
 

Israel bietet Intel Subventionen an

Der israelische Finanzminister Abraham Shohat wird heute eine Regierungserklärung unterschreiben, welche die Subventionierung eines eventuellen Projektes von Intel beinhaltet.

Die israelische Regierung ist bereit, sich mit 12,5 Prozent der Kosten für eine Produktionsstätte von Intel in Israel zu beteiligen. Dies entspräche einem Volumen von 440 Mio. US-Dollar.

Diese Absichtserklärung wird nach ihrer Unterzeichnung der Firma Intel zugesandt. Ein Sprecher von Intel sagte, dass man das Angebot prüfen werde. Ob man die Produktionsanlage jedoch tatsächlich in Israel erbauen werde, stehe noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Israel, Intel, Subvention
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?