05.02.01 10:55 Uhr
 8
 

Schiffbrüchige werden gesucht

Die Leichen von acht Flüchtlingen wurden an der andalusischen Küste gefunden, dies teilte die spanische Küstenwache am Montag mit. Außerdem fand man zwei Boote, die nahe der Stadt Tarifa an den Strand gespült wurden.

Wie man vermutet, gelang den Passagieren, die sich im zweiten Boot befanden, die Flucht.

Jahr für Jahr sind es ca. 500 Menschen, die bei der Flucht übers Mittelmeer ihren Tod finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Judgement
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Schiffbruch
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft
Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?