05.02.01 10:47 Uhr
 1
 

Critical Path Inc. weist Ergebnisse falsch aus

Critical Path Inc., ein in San Francisco ansässiges Unternehmen, welches sich auf E-Mail-Systeme spezialisiert hat, hat die Ergebnisse für das vierte Quartal des vergangenen Jahres falsch ausgewiesen. Die Aktien fielen daraufhin um fast zwei Drittel ihres Wertes.

Das Unternehmen meldete einen Umsatz von 52 Mio. US-Dollar und einen Verlust, ausschließlich verschiedener Kosten, von 11 Mio. US-Dollar. Wie nun bekannt wurde, differieren die wirklichen Zahlen um 7 Mio. US-Dollar.

Diese Meldung belastet die ohnehin bereits angekratzte Glaubwürdigkeit von Critical Path äußerst stark. Einige Marktteilnehmer sprechen sogar von vorsätzlichem Betrug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn
Nach Pinkelgate: Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?