05.02.01 10:11 Uhr
 16
 

Chaos in London: U-Bahn steht still

Heute morgen ging nichts mehr: ein 24 Stunden andauernder Streik der Londoner U-Bahn Zugführer hat in London den totalen Verkehrskollaps bewirkt.

Nach Angaben der zuständigen Gewerkschaft ASLEF sind rund 50 Prozent aller Züge von dem Ausstand betroffen. Der Protest richtet sich hauptsächlich gegen mangelhafte Sicherheit im U-Bahn Netz der britischen Metropole.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The real MiB
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London, Bahn, Chaos, U-Bahn
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?