05.02.01 10:03 Uhr
 74
 

Neues AIDS-Virus mit völlig neuartiger Struktur entdeckt

Forscher in Südkorea haben im Blut einer verstorbenen AIDS-Patientin ein neuartiges HI-Virus entdeckt.
Das Virus weist ganz neue genetische Strukturen auf, so die Forscher.

Diese Entdeckung macht es notwendig, neue Medikamente gegen das Virus zu entwickeln.
Auch in den USA wurde dieses neue Virus bereits festgestellt.


WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Struktur
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?