05.02.01 09:44 Uhr
 34
 

Geständnis im TV: Ich bin der Saudi-Bomber

Gestern Abend hat ein Brite im Saudischen Fernsehen gestanden, an mehreren Bombenanschlägen in Saudi Arabien verantwortlich zu sein.

Bei einem Bombenanschlag kamen ein britischer Staatsbürger ums Leben, seine Freundin wurde schwer verletzt. Bei einem anderen Attentat wurde vier weitere Briten schwer verletzt.

Das Motiv und der Auftraggeber sind nicht bekannt. Das Britische Aussenministerium will nun klären, ob das Geständnis freiwillig geschah oder gegebenenfalls von den Saudischen Behörden erzwungen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickffm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, Bombe, Geständnis
Quelle: www.the-sun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) begeht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?