05.02.01 09:20 Uhr
 89
 

Schriftsteller langweilt die 68'er-Debatte

Zu der aktuellen politischen Diskussion der 68'er hat Schriftsteller Enzenberger in der FAZ eine vernichtende Kritik geschrieben. Ihn ödet die konstruierte Diskussion an.

Er verweist darauf, dass die Tatsachen bereits seit mehreren Jahrzehnten allgemein bekannt sind. Zudem ist in seinen Augen auch ausser den Betroffenen keiner an dem Thema interessiert.