05.02.01 08:40 Uhr
 536
 

Grammy-Gewinner bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Jesse Arreola, Schlagzeuger der US-Band Los Palominos wurde bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt.

Er wurde aus einem Bus geschleudert, als der unkonzentrierte Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der letztjährige Grammy-Gewinner wurde von einem vorbeifahrenden PKW erfasst und war auf der Stelle tot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, Leben, Verkehr, Verkehrsunfall, Gewinner, Gramm, Grammy
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen
Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?