05.02.01 08:26 Uhr
 4
 

Hypo Vereinsbank gründet Immobilienbank

Zum operativen Start der strategischen Initiative 'Lead Competence Real Estate' wird die HypoVereinsbank in zwei Schritten ihre Immobilienfinanzierungsaktivitäten, das sind die in- und ausländischen Einheiten sowie das Immobilienfinanzierungsgeschäft der HypoVereinsbank AG, in einer neuen Immobilienbank bündeln und damit ihre Schlagkraft als Marktführer in der Immobilienfinanzierung in Deutschlandund Europa kräftig ausbauen.

Die neue Bank wird den Status einer gemischten Hypothekenbank haben und an allen wichtigen Wirtschaftszentren West- und Osteuropas sowie in den USA vertreten sein. In Deutschland wird sie in den fünf Wirtschaftsräumen um München, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin mit starken regionalen Einheiten mit hoher Entscheidungskompetenz präsent sein. Mit einer Bilanzsumme in einer Größenordnung von 200 Mrd Euro ist die neue Bank Marktführer in der Immobilienfinanzierung in Europa. Sie wird Ende 2002 in vollem Umfang am Markt sein. Im ersten Schritt sollen vorbehaltlich der Zustimmung aller Gremien noch in diesem Jahr die Nürnberger Hypothekenbank, die Süddeutsche Bodencreditbank und die Westfälische Hypothekenbank auf die Bayerische Handelsbank verschmolzen werden. 2002 folgt dann das Immobilienfinanzierungsgeschäft der HypoVereinsbank AG.

Den Vorsitz des Aufsichtsrats der aufnehmenden Bayerischen Handelsbank, die dann einen neuen Namen erhalten wird, wird Dr. Albrecht Schmidt, Vorstandssprecher der HypoVereinsbank, beibehalten. Vorstandsvorsitzender wird Dr. Claus Nolting, im Vorstand derHVB-Group zugleich für die professionelle Immobilienfinanzierung verantwortlich.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verein, Immobilie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?